Die Jerusalem ID – Aufenthaltsstatus gefährdet?

Ahmad Muna im Buchladen seiner Familie im American Colony Hotel in Ostjerusalem

Ein Beitrag von Franziska Hoppen und Birte Mensing

Wenn Ahmad Muna in London geblieben wäre, dann hätte er jetzt keine Jerusalem ID mehr. Denn wer als Palästinenser aus Ostjerusalem länger im Ausland lebt, dem kann der Aufenthaltstitel entzogen werden. Seit März kann der Aufenthaltstitel auch dann entzogen werden, wenn jemand sich Israel gegenüber unloyal verhält. Ahmad Muna erzählt von seinem Leben als Ostjerusalemer.

Beitrag anhören